Die 10 besten Rooftopbars in Chicago

Bild vom Autor Steffen
Steffen
17. Oktober 2019
142 Bewertungen

Wir lieben Rooftopbars! Egal in welcher Metropole wir uns aufhalten, ein Besuch einer der vielen Rooftop-Bars zählt für uns immer zum Pflichtprogramm. Die Kombination aus chilliger Musik, entspannter Antmosphäre, guten Drinks und tollen Ausblicken auf Chicago ist einfach genial. Es ist eine schöne Art, so den Tag ausklingen zu lassen und das Lichtermeer der Stadt zu genießen.

Seiteninhalt

Ihr habt das Glück, das Chicago eine Vielzahl an Rooftop-Bars zu bieten hat. Welche die besten Rooftop Bars von Chicago sind, was sie auszeichnet und was ihr dort unbedingt probieren solltet, verraten wir euch hier in unserer Liste der 10 besten Rooftopbars der Stadt. Wie in vielen anderen Orten in den USA auch gilt ein „Casual Chic“-Dresscode bei den Rooftopbars (außer beim Rooftop Biergarten), sonst wird es schwer, reinzukommen. Weiterhin gilt auch hier die Regel: ihr müsst 21 Jahre alt sein, um reinzukommen!

Wir wünschen euch viel Spaß bei unserer Bestenliste, die wir ständig aktuell halten:

Das sind die besten Rooftopbars in Chicago:

1. The J. Parker Rooftop-Bar & Restaurant

Einen der besten Blicke über Chicago und seine Skyline habt ihr von der Rooftopbar „The J. Parker“ aus. Ihr findet die Rooftopbar in der 13. Etage des Hotel Lincoln im Viertel Old Town. Ihr werdet es sehen: der Ausblick aufs Wasser sensationell (siehe Bilder) – und das Beste: es ist nicht nur eine geniale Rooftopbar in Chicago sondern auch ein Rooftop-Restaurant!

Die J. Parker Rooftop-Bar besteht aus zwei Bereichen: es gibt eine Lounge mit knapp 60 Plätzen, so dass ihr – falls das Wetter mal nicht mitspielen sollte – auch drinnen sitzen könnt. Der zweite Teil ist der, der wirklich trauhaft ist: 140 Plätze gibt es im offenen Bereich, wo ihr dann entspannt Cocktails trinken könnt und den unverbaubaren Blick über die North Avenue Beach auf den Lake Michigan schweifen lassen könnt.

Super Cocktails und tolles Essen

Die Rooftop-Bar auf dem Hotel Lincoln zählt zu unseren absoluten Lieblingen der „Beste Rooftopbars in Chicago“-Liste. Die Atmosphäre ist wirkt nicht gezwungen-aufgesetzt und ist wirklich entspannend (das wird mein Lieblingswort in diesem Artikel!). Probiert einen der vielen Signatur-Cocktails aus und genießt dabei eure Chicago Reise unter vielen Locals!

Adresse: 1816 N Clark St Ecke Lincoln Ave

Öffnungszeiten: Mon–Fri 5pm–1am; Sat, Sun 4pm–1am
So kommt ihr zur Rooftopbar J. Parker: El stop:Brown,Purple (rush hrs) to Sedgwick. Bus:22,36.

Bild: J. Parker-Website


2. Rooftop Biergarten vom Gene’s Sausage Shop & Delicatessen

Rooftop Genes Sausage gehört zu den Top 10 Rooftop-Bars in Chicago

Das genaue Gegenteil vom GreenRiver ist der Rooftop-Biergarten von Gene’s Sausage Shop & Delicatessen. Erst seit dem Sommer 2016 gibt es diesen Spot auf dem Dach des ehemaligen Meyer Delicatessen – wie der Name schon vermuten lässt, ist der Laden eine Art europäischer Foodmarket (wir lieben Foodmarkets!!). Hier gibt es sensationell gute Würste (über 40 Varianten), eisgekühltes Bier und viele Foodies an einem Spot. Aber auch Weinfreunde kommen auf ihre Kosten: es gibt eine große Auwahl guter offener Weine.

Dieser Spot ist auf unsere Liste der besten Rooftopbars von Chicago, weil er einzigartig ist und ein entspannter unkomplizierter Stopp für jeden Chicago-Besucher sein sollte.

So kommt ihr zum So kommt ihr zur Rooftop Biergarten vom Gene’s Sausage Shop & Delicatessen: El stop: Brown to Western. Bus Linien: 49, 81.

Adresse: 4750 N Lincoln Ave zwischen der Giddings St und Lawrence Ave
Öffnungszeiten: Mon–Sat 9am–8pm; Sun 9am–4pm

Bild: Gene’s Sausage Shop & Delicatessen-Website


3. Die Vertigo Sky Lounge

Die Vertigo Sky Lounge ist eine Rooftopbar in Chicago auf dem Dach des Dana Hotel in River North. Diese Rooftop-Bar vereint viele schöne Dinge, die Chicago so bietet: 1. – na klar – eine Rooftop-Bar, dann ist die Vertigo Sky Lounge noch eine vollwertige Lounge und Parties werden hier auch gern gefeiert.

Wenn euch in auf dem Dach eingefunden habt, werdet ihr viele einzigartige Dinge entdecken. Hier gibt es nicht nur eine Feuerstelle (perfekt für die kälteren Monate), sondern auch kleine Rückzugsorte, eine Eis-Bar und spannende Ausblicke auf die Umgebung. Sie wurde vor kurzem komplett renouviert und erstrahlt nun im neuen Glanz. Mit einem der vielen guten Cocktails in der Hand könnt ihr hier eine fantastische Zeit verbringen.

Welche Cocktails ihr unbedingt probieren solltet? Den „Still Life with Melon“ – ein Cocktail mit Wodka, Aprikose und Limette – oder den „Mango-Rita“: das ist eine Margerita mit Mango und Chili-Salz. Sensationell!
Adresse: 2 W Erie St.
Öffnungszeiten: Mon-Fri 4pm-2am; Sat 5pm-3am; Sun 5pm-2am
So kommt ihr zur Vertigo Sky Lounge: El stop: Red to Grand. Bus: 22, 36, 65, 66, 125, 156.

Bild: Verdick Website


4. Rooftop-Bar The Terrace at Trump

The Terrace at Trump Rooftopbar gehört zu den besten Rooftopbars in Chicago

Ok, die Cocktails hier sind nicht gerade günstig, aber der Blick, die Atmosphäre und die Cocktails selbst sind es echt wert! Wie der Name schon vermuten lässt, ist die Rooftop-Bar „The Terrace at Trump“ im Trump Hotel in Downtown Chicago zu finden. Mit polynesisch-inspiriertem Design und passenden Tiki-Drinks versucht sie, zu punkten.

Der Ausblick von hier ist echt toll und die Lage ideal, wenn ihr an der Magnificent Mile unterwegs seid.

Adresse: 401 N Wabash Ave, Ecke Kinzie St
Öffnungszeiten: Daily: 2:30pm–midnight
So kommt ihr zur Rooftop-Bar The Terrace at Trump: El stop: Red to Grand. Bus: 2, 6, 10, 22, 29, 36, 65, 120, 121, 122, 123

Bild: The Terrace at Trump / Website


5. Cindy’s Restaurant & Rooftop-Bar am Grant Park

Cindys Rooftopbar gehört zu den besten Rooftopbars in Chicago

Auf dem Dach des Chicago Athletic Association Hotels ist diese Rooftop-Bar zu finden: Cindy’s. Sie ist eine der beliebtesten Rooftop-Bars in Chicago – das liegt an der tollen Lage, dem Blick auf den Millenium Park bis hin zum Lake Michigan und den sehr guten aber nicht überteuerten Cocktails. Cindy’s ist besonders für Locals ein gern besuchter Spot, weil er ehrlich, authentisch und einfach gut ist.

Auch wenn euch das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen sollte, ist die Rooftopbar Cindy’s in Chicago eine gute Adresse: es gibt nämlich auch eine überdachte Lounge mit Feuerstelle, die euch wieder aufwärmt (falls die Cocktails dafür nicht reichen). Und wenn ihr Hunger bekommt, seid ihr hier auch goldrichtig: ihr bekommt sehr gute amerikanische Küche, wo natürlich auch nicht der Burger fehlt!

Adresse: 12 S Michigan Ave
Öffnungszeiten: Mon-Fri 3pm–2am, Sat 10am–3am, Sun 10am–12am
So kommt ihr zu Cindy’s Restaurant & Rooftop-Bar: El top: Red to Monroe.


6. Rooftopbar Cerise im Virgin Hotel Chicago

Cerise-Rooftopbar gehört zu den besten Rooftopbars in Chicago

Eine der neuesten und angesagtesten Rooftop-Bars in Chicago ist die auf dem Dach des Virgin Hotels. Die Lage und dadurch auch der Ausblick ist absolut genial: ihr seht nicht nur auf den Lake Michigan, sondern auch auf den Millenium Park und den Chicago River!

Die Rooftopbar Cerise hat es auf unsere Liste der besten Rooftopbars von Chicago geschafft, weil sie neben den Views auch regelmäßige Shows von Live-DJs hat. Wenn ihr eine stylische und hippe Rooftop-Bar in Chicago sucht, führt kaum ein Weg am Cerise vorbei!

Adresse: 203 N. Wabash
Öffnungszeiten:
Mon – Thur, 4pm – 12am
Fri, 4pm – 2am | Sat, 2pm – 3am
Sun, 2pm – 12am
Fri-Sat, $10 nach 10pm


7. RAISED | An Urban Rooftop Bar

Raised gehört zu den besten Rooftopbars in Chicago

Auf dem Dach des Renaissance Chicago Downtown Hotel findet ihr die Rooftopbar RAISED. Sie zählt für mich zu den besten Rooftop-Bars in Chicago, weil ihr von hier wunderbar auf den Chicago River, den Lake Michigan und Downtown sehen könnt.

In der Rooftop Bar habt ihr eine riesige Auswahl an Weinen (auch offene Weine) und Bieren aus Chicago und Umgebung. Auch die Cocktails und das Bar Food können sich sehen lassen. Wobei Bar Food es gar nicht richtig beschreibt, es ist mega-lecker und schick angerichtet und – was ich besonders gut finde – die allermeisten Dinge können ganz einfach geteilt werden (auf ihrer Karte heißen sie deshalb auch „Shareables“).

Adresse: 1 West Upper Wacker Drive
Öffnungszeiten:
Monday-Thursday 4pm-12am
Friday and Saturday 2pm-1am
Sunday 11am-10pm
Brunch 11am-2pm

Bilder: RAISED Rooftop-Website


8. Rooftop-Bar „ROOF on theWit“

Roof on theWit gehört zu den besten Rooftopbars in Chicago

Der nächste Kandidat bei den stylischen Rooftopbars ist das „ROOF on theWit“. Ähnlich der Rooftopbar Cerise ist die „ROOF on theWit“ genial eingerichtet worden – jedoch mit dem Unterschied, dass die offene Rooftop-Bar vollverglaste Außenflächen hat. So könnt ihr gefühlt direkt nach unten schauen – sensationell! Sie zählt zu den Hotspots der Stadt und wenn ihr einmal da gewesen seid, wisst ihr auch warum. Die Cocktails sind spitze und das Bar-Food auf hohem Niveau. Die Küche ist dabei irgendwas zwischen asiatisch-mexikanisch, aber auch Seafood und Burnt Ends (mein Tipp!) stehen auf der Karte. Es empfiehlt sich, einen Tisch zu reservieren, wenn ihr mit mehrern Personen die Rooftop-Bar besucht.

Insgesamt besteht die Rooftopbar aus verschiedenen Bereichen – einer davon ist eine Lounge, so dass ihr auch bei schlechterem Wetter oder wenn es kalt ist – das ROOF ansteuern könnt.

Adresse: ROOF on theWit, 201 N. State Street


9. Rooftop-Bar „Drumbar“ an der Magnificent Mile

Brumbar gehört zu den besten Rooftopbars in Chicago

In der 18. Etage des Raffaello Hotel ist die Rooftop-Bar „Drumbar“ zu finden. Neben dem offenen Bereich gibt es noch eine klassische Bar, die sehr schwer (dunkles Holz und Leder) aber auch sehr stilvoll eingerichtet ist. Die Rooftopbar selbst ist entspannt und casual eingerichtet, herrlich „normal“ und bietet euch einen tollen Ausblick auf die Umgebung. Wir selbst sind große Fans vom Old Fashioned Cocktail, probiert hier unbedingt einmal die mexikanische Interpretation names „Oaxacan Old Fashioned“ – echt gut!

Mein Tipp: jeden Tag zwischen 8pm und 10pm ist Happy Hour!

Adresse: 201 E Delaware Pl Ecke Mies van der Rohe Way
Öffnungszeiten: Sun–Wed 5pm–midnight; Thu-Sat 5pm–2am
So kommt ihr zur Drumbar: El stop: Red to Chicago. Oder den Bus: 125, 157.

Bild oben: Rooftopbar The Terrace at Trump / Website


10. Rooftop-Bar IO Godfrey Rooftop Lounge

IO Godfrey gehört zu den besten Rooftopbars in Chicago

Ihr findet die Rooftop Lounge im The Godfrey Hotel Chicago. Hier bekommt ihr nicht nur gute Cocktails, sondern ihr könnt auch hervorragend Essen und dabei die Atmosphäre genießen. Der Ausblick auf die Skyline von Süd-Chicago ist atemberaubend.

Die IO Godfrey Rooftop Lounge verfügt einen Innen- und Außenbereich und kann so das ganze Jahr über besucht werden. Euch erwarten abwechslungsreiche Musik, bequeme Lounge- und Barmöbel und hervorragende Cocktails. Unbedingt probieren: Chefs Margarita mit Jalapeño Salz-Schaum. Nicht ganz günstig, aber jeder Cent wert.

Adresse: 201 127 W Huron Street
Öffnungszeiten: Mon-Fri 2pm-2am; Sat 11am–3am; Sun 11am-2am

Bild oben: IO Godfrey Rooftop-Website

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?