Chicago Hop on Hop off – Sightseeing auf eigene Faust

Flexibel mit dem Bus zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten

Metropolen wie Chicago sind voller Sehenswürdigkeiten. Allerdings sind die oft nicht fußläufig in unmittelbarer Nähe zu finden. Als Tourist könnt ihr an einer Stadtführung teilnehmen, um alles zu sehen – jedoch müsst ihr mit der Gruppe Schritt halten. Bequemer geht es mit einer Chicago Hop-on Hop-off Tour – damit kommt ihr stressfrei und in eurem eigenen Tempo von einer Landmarke zur nächsten.

Seiteninhalt

Was ist eine Hop-on Hop-off-Tour?

Bei dieser Art von Stadtrundfahrt reist ihr in Bussen, die eine festgelegte Strecke zwischen den wichtigen Sehenswürdigkeiten bedienen. Dabei fahren die Doppeldecker Haltestellen an, an denen sie ihre Fahrgäste ein- und aussteigen lassen und dann ihren Kurs fortsetzen. Die Busse folgen einem Rundkurs und sind in einer zeitversetzt fahrenden Flotte von mehreren Fahrzeugen auf der Straße. Das bedeutet, dass in einem vom aktuellen Stadtverkehr abhängigen relativ konstanten Takt ein Bus eures Anbieters die Haltestelle anfährt. Die Inhaber eines Tickets steigen einfach ein und reisen weiter.

Ticket-Infos für Dich

Hop-On/Hop-Off-Tour im Open-Top-Bus ab $42 kaufen
Ticket ansehen

JETZT TICKET SICHERN

Der Vorteil der Hop-on Hop-off-Touren besteht aus Sicht der Touristen in der nahtlosen Verbindung zwischen den Sehenswürdigkeiten. Der öffentliche Personenverkehr einer Stadt orientiert sich in der Regel nicht an solchen Highlights.

Für wen eignet sich diese Art von Tour?

Gewöhnlich befindet man sich bei einer Stadtrundfahrt mit einer festen Reisegruppe zusammen in einem Bus, steigt an ausgewählten „Points of Interest“ aus und folgt einem Guide, der über die jeweilige Sehenswürdigkeit referiert. Dann zieht die Gruppe weiter.

Das ist zweifellos eine effektive und lehrreiche Art, um eine fremde Stadt kennenzulernen. Indes richtet sich alles nach dem Tempo, dem Rhythmus und letztlich selbst dem Interessensfokus, den das Reiseprogramm vorgibt.

Als Teilnehmer einer Hop-on Hop-off Tour entscheidet ihr selbst, wo ihr den Bus verlasst, wie lange ihr eine Sehenswürdigkeit anschaut und ob ihr zusätzlich dazu die nähere Umgebung erkundet, etwas essen geht oder Einkäufe erledigt. Anschließend geht es mit dem nächsten Bus weiter – ohne Eile und flexibel.

Eine „Stadtrundfahrt mit Zwischenhalt“ ist ideal für euch, wenn ihr Wert auf maximale Freiheit legt und euch dabei nicht mit Umständen wie Parkplatzsuche oder dem Entschlüsseln von Stadt- oder öffentlichen Busfahrplänen aufhalten wollt. Ihr müsst lediglich eine Starthaltestelle eures Anbieters finden und könnt euch anschließend den Tag über entspannt von einem Höhepunkt zum anderen befördern lassen.

JETZT TICKET SICHERN

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es auf der Chicago Hop-on Hop-off-Tour?

Riverwalk Chicago

Die Fahrstrecken der Busse sind so ausgelegt, dass sich die Haltestellen in der Nähe der Hotspots befinden.

Der Anbieter einer Chicago Hop-on Hop-off-Tour

In nahezu allen großen Städten, in denen Tourismus ein Thema ist, gibt es Unternehmen für Stadtrundfahrten und Hop-on Hop-off-Touren. In Chicago müsst ihr euch diesen Namen merken:

Big Bus

Hop-on Hop-off Big Bus Tour in Chicago

Mit einer Flotte von mehreren Hundert Bussen gehört „Big Bus“ zu den führenden Veranstaltern von Stadtrundfahrten und Anbietern der Hop-on Hop-off-Touren weltweit. Allein in den USA ist Big Bus in acht Großstädten etabliert. Das international operierende Unternehmen transportiert im Jahr über vier Millionen Touristen. Die weinroten Doppeldeckerbusse gehören in Chicago zum Stadtbild; Haltepunkte befinden sich in der ganzen Stadt nahe touristischer Ziele.

Pässe und Tickets für die Bustour

Das Ticket-System für die Stadtrundfahrten ist unkompliziert. Ihr bucht online die Tour und erhaltet daraufhin ein Online-Ticket, das ihr ausdruckt und mit zur Haltestelle bringt. Ihr solltet das Ticket grundsätzlich in Papierform bei euch haben; das Vorweisen der elektronischen Bestätigung könnte schließlich aus technischen Gründen misslingen. Busfahrer und Guide haben keine Möglichkeiten, die Buchungen zu überprüfen.

Das Ticket dient euch während der Tour als „Fahrschein“, den ihr beim Zustieg in die Busse vorweist.

Chicago Sightseeing Pässe

Die Hop-on Hop-off Tour ist in zwei Chicago Pässen enthalten – plus viele weitere lohnenswerte Sehenswürdigkeiten der Stadt zu einem vorteilhaften Gesamtpreis.

Go Chicago Explorer Pass

Go Chicago Explorer PassIm Go Chicago Explorer Pass sind sowohl die wichtigsten Sehenswürdigkeiten als auch Bootstouren und die Hop-on Hop-off Bustour mit dabei. Insgesamt könnt ihr aus über 20 Attraktionen eure Lieblinge herauspicken – es gibt ihn dann für 3, 4 und 5 Attraktionen und nach der ersten Nutzung ist er 30 Tage lang gültig.

Der Pass ist ein Attraktionen-basierter Passe für Chicago und unser Favorit, weil man damit zeitlich super flexibel ist!

JETZT GO CHICAGO EXPLORER PASS KAUFEN

Go Chicago All-Inclusive Pass

Go Chicago All-Inclusive PassDer Go Chicago All-Inclusive Pass ist ein tagesbasierter Pass und für alle geeignet, die möglichst viel von Chicago innerhalb von wenigen Tagen sehen wollen. Auch hier ist die Hop-on Hop-off Bustour enthalten.

Von den über 20 Attraktionen könnt ihr innerhalb der Gültigkeitsdauer auch alle ansehen, wenn ihr es schafft bzw. wollt. Es gibt den Pass für 1, 2, 3 oder 5 Tage. Ganz wichtig: die Tage müssen aufeinanderfolgend sein!

 

JETZT GO CHICAGO ALL-INCLUSIVE PASS KAUFEN

ᐅ Tickets für eine Chicago Hop-on Hop-off Tour

14 Haltestellen und eine Nettofahrzeit von einer Stunde in der Nacht oder zwei Stunden am Tag – bei dieser Tour kommt ihr zügig von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten und lernt dabei entspannt alles über die Touristenattraktionen entlang der Route. An Bord gibt es einen englischsprachigen Livekommentar, der euch mit den nötigen Informationen versorgt.

Wichtig – bei der Buchung habt ihr die Wahl zwischen verschiedenen Ticket-Typen: das eintägige Klassik-, das zweitägige Premium- oder das Nachtticket. Die Deluxe-Variante bietet euch eine Kombination daraus: zwei Tage Gültigkeit inklusive Nachttour. Es lohnt sich, die einzelnen Optionen zu vergleichen – auf diese Weise könnt ihr eure Stadtbesichtigung exakt auf euer Tempo und eure Interessensschwerpunkte abstimmen. Im Deluxe-Ticket ist beispielsweise eine Panoramatour enthalten.

JETZT TICKET SICHERN

In den Bussen gibt es freies Wi-Fi, außerdem könnt ihr die Fahrzeuge tracken – so wisst ihr immer, wo sich der nächste Bus befindet. Als kleines Goodie wartet eine Gratistüte Popcorn auf euch.

Diese Tour ist für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen geeignet. Bitte gebt gegebenenfalls euren Bedarf bei der Buchung an.

Es gilt: Könnt ihr kurzfristig nicht teilnehmen, storniert ihr bis vierundzwanzig Stunden zuvor kostenlos. Im Fall von widrigem Wetter mit Absage der Tour erhaltet ihr Ersatz oder Rückerstattung.


Chicago flexibel entdecken

Erkundet die Stadt in eurem eigenen Tempo und nutzt die praktische Chicago Hop-on Hop-off Tour!

JETZT TICKET SICHERN

Über die Autorin
Silke
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.