Transfer vom Flughafen O’Hare und Midway International nach Chicago

Steffen
5. August 2019
150 Bewertungen

Chicago hat gleich zwei große Flughäfen, die beide gut an die Infrastruktur angebunden sind. Hier zeige ich euch alle Wegen, wie ihr vom Airport Chicago O’Hare Airport (ORD) und dem Midtown International Airport (MDW) nach Downtown Chicago kommt. 

Transfer von den Flughäfen Chicagos ins Zentrum

Chicago O’Hare International Airport (IATA: ORD, ICAO: KORD, FAA LID: ORD), auch bekannt als O’Hare Airport, O’Hare Field, Chicago Airport, Chicago International Airport oder einfach nur O’Hare, ist der Hauptflughafen im äußersten von Chicago (Illinois). Er ist etwa 27 km von der Innenstadt entfernt. Der Chicago Midway International Airport, der ungefähr 16 km von Downtown Chicago entfernt ist, fertigt alle Inlandflüge ab.

Wie Ihr schnell und günstig vom Airport O’Hare International und dem Midtown Airport nach Chicago kommt, zeige ich euch hier:

Wenn Ihr auf dem größten Flughafen der Metropole am Michigansee landet oder von dort abfliegen wollt, stehen mehrere Transfermöglichkeiten zur Auswahl. O’Hare ist mit seinen Terminals 1 bis 5 einer der größten Verkehrsflughäfen der USA. Durch die internen Shuttles und Rollgänge erreicht Ihr die verschiedenen Abfahrtsstationen der Transferanbieter aber recht schnell. Hier eine Übersicht der gängigsten Flughafentransfers in Chicago:

Öffentliche Verkehrsmittel (2,25 Dollar)

Viele Chicago-Reisende nutzen das Netzwerk der RTA Regional Transportation Authority, die Metro-, Bahn- und Busangebote zusammenfasst: Die „L“ (Loop)-Metrozüge der Blue Line bringen Fluggäste von der Station beim Terminal 2 in circa 40 Minuten ins Stadtzentrum. „The City never sleeps“, das gilt nicht nur für New York, auch für Chicago: Die U-Bahnen fahren rund um die Uhr in engen Takten, meist 6-10x pro Stunde. Der Preis ist mit 2,25 US-Dollar (Stand Juni 2016) für eine einfache Fahrt sehr günstig. Ein Nachteil, wenn man mal von der fehlenden „Exklusivität“ absieht: Die Bahn fährt nicht durch. Sie hält bis zum Stadtzentrum an 13 Stationen. Ein weiterer Punkt, falls ihr nachts landet oder abfliegt: Auch wenn die Sicherheitsüberwachung ausgeprägt ist, ist das nächtliche Fahren in amerikanischen U-Bahnen nicht jedermanns (oder jederfrau’s) Sache.

Transfer vom Flughafen per Taxi (ca. 35 EUR)

Wer viel Gepäck hat oder nicht gerne öffentliche Verkehrsmittel nutzt, investiert in eine Taxifahrt: Sie kostet von Downtown Chicago 30-40 USD. Etwas günstiger geht es mit den Shared Services, bei denen sich mehrere Fahrgäste einen Wagen teilen. Je nach Personenzahl könnt Ihr hierfür mit rund 25 USD rechnen. Die Fahrzeit ist etwa gleich lang wie bei der Fahrt mit der Metro, aber abhängig von der Verkehrslage. Plant bitte besonders im Berufsverkehr, in der Rush Hour, genügend Zeit ein. Der Vorteil dieser Transfers ist, dass Ihr es natürlich bequemer als in der U-Bahn habt, mit Rucksack oder Rollkoffer nicht weit durch Bahnhöfe laufen müsst, und dass vorsichtige Reisende sich relativ sicher fühlen. Für exklusive Anlässe können auch Limousinen mit eigenem Fahrer gemietet werden! Das ist erstaunlicherweise gar nicht mal so teuer!

Shuttlebus-Transfer (ab 22 EUR)

transfer-bei-der-ankunft-am-flughafen-chicago-in-chicago-124782Ebenfalls häufig genutzt werden die privaten Bus und Coach-Anbieter, die Euch meist per Direktfahrt in die City, in größere Vororte und zum zweiten Chicagoer Flughafen Midway bringen. Sie fahren am Bus Shuttle Center am Terminal 1 ab. GO Airport Express fährt zum Beispiel meist schon ab 4:00 Uhr morgens im 10-15-Minutentakt von und nach Downtown Chicago.

Vorteile: Es sind Direktfahrten, und die Busse halten an den Terminalausgängen 1E, 3F, 2D and 5E, sodass Eure Wege auf dem Flughafen relativ kurz sind. Der Fahrpreis liegt zwischen dem von Metro und Taxi.

Ihr könnt schon vorab die Tickets für den Transfer vom Airport in die Innenstadt via Chicago buchen. So müsst ihr vor Ort nichts weiter machen – und es ist günstig!

Diese Tickets für den Transfer von den Flughäfen nach Chicago gibt es:

  1. Kombiticket, das den Transfer vom Flughafen ins Zentrum von Chicago sowie den Transfer von dort zum Flughafen beinhaltet (ab 36 EUR – hier könnt ihr es ansehen)
  2. Ticket für den Transfer vom Flughafen nach Chicago (wenn ihr also in Chicago gelandet seid) – das Ticket startet bei 22 EUR und kann hier gekauft werden
  3. Ticket für den Transfer von Chicago zum Flughafen (wenn ihr zurück- bzw. weiterfliegt). Auch dieses Ticket startet bei 22 EUR und kann hier bequem vorab gebucht werden.

Privater Transfer vom Flughafen (ab 14 EUR)

 Ein weiterer sehr beliebter Weg ist der private Transfer vom Flughafen nach Chicago (und zurück). Hier kommen die Vorteile des Taxis (schnell & individuell) und vom Shuttle-Transfer bzw. den öffentlichen Verkehrsmitteln zusammen: sie sind erstaunlich preiswert, denn die Fahrt kostet nur 14 EUR!

Die Tickets für den privaten Transfer bei der Ankunft gibt es hier – und hier könnt ihr den privaten Transfer von Chicago zum Flughafen (Rückflug) buchen.

Mietwagen

Nur für den Weg zum Flughafen einen Wagen in der Stadt anzumieten und am Airport abzugeben, lohnt sich nicht. Aber wenn Ihr für Euren Aufenthalt in Michigan und Illinois sowieso einen Mietwagen nutzt und schon bei Ankunft am Flughafen angemietet hattet, könnt Ihr ihn hier natürlich auch bequem wieder abgeben. Alle namhaften Mietwagenanbieter haben eine Abgabestation am O’Hare Airport. Von den Parkhäusern benötigt Ihr meist nur rund 10 Minuten zu den Terminals. Falls Ihr im Urlaub oder auf Geschäftsreise hauptsächlich im innerstädtischen Bereich von Chicago seid, ist ein Mietwagen nicht zu empfehlen. Nicht nur wegen des stauanfälligen und manchmal nervenaufreibenden Stadtverkehrs, sondern auch wegen der Kosten: Mit Mehrfachtickets für Metro, Bus oder Nahverkehrszüge fahrt Ihr meistens deutlich günstiger.

Mietwagen Preisvergleich

Powered by billiger-mietwagen.de




Tipp von Steffen

Die Tickets könnt ihr schon bequem vorab über das Internet bestellen! So spart ihr euch Stress vor Ort und seid schon bestens vorbereitet.

Jetzt ticket sichern

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?